Dance and Roses Tanzsportschule

Empty Empty

AGB

Stand:

Stand dieser Fassung der AGB's: 01.01.2018

Allgemeines

Du nimmst eigenverantwortlich am Training teil und akzeptierst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) mit Betreten unserer Räume oder Außenstellen. Du trägst die volle Verantwortung für Dich und Deine Handlungen (dies gilt auch für Besucher und Begleitpersonen). Eltern haften für ihre Kinder. Für Verletzungen und Verlust oder Beschädigung von Wertsachen und Eigentum ist jede Haftung ausgeschlossen.

Fotos / Videos

Wir weisen darauf hin, dass bei Auftritten oder in unseren Räumen aufgenommene Fotos/Videos, ausgehängt/veröffentlicht werden und/oder auf unserer Homepage erscheinen können.

Schuhe

Wir halten den Tanzboden für unsere Tänzer und Tänzerinnen aus Sicherheits- und Hygienegründen so sauber wie möglich. Aus diesem Grund herrscht bei uns absolutes Straßen-Schuh-Verbot! Zum Unterricht musst Du bitte IMMER! Schuhe mit sauberer Sohle mitbringen (so wie bei vielen anderen Sportarten auch!). Das können leichte Turnschuhe, Gymnastikschuhe oder wenn vorhanden Tanzschuhe mit Wildledersohle sein (die Farbe der Sohlen ist nicht wichtig). Tipp: Du kannst die Sohlen der Schuhe, mit denen Du bei uns tanzen möchtest, zu Hause mit einem feuchten Tuch reinigen.

Widerrufsrecht bei Internetanmeldung

Bei der Internetanmeldung (Online-Anmeldeformulare) steht dem Kunden kein gesetzliches Widerrufsrecht zu, da es sich bei Tanzkursen und -Workshops um Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung handelt, die nach §312g II Nr. 9 BGB vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind.
Abmeldung - Rücktritt: Sie können sich, falls nichts anderes angegeben ist, schriftlich abmelden. Fristen und Stornogebühren entnehmen Sie bitte den folgenden Absätzen "Kurz-Zeit-Kurse" und "Lang-Zeit-Kurse".

Kurz-Zeit-Kurse

Für Kurz-Zeit-Kurse sind die Plätze begrenzt, deshalb ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich (bitte melde Dich über unser Kontaktformular auf der Homepage an). Die Kursgebühren überweist Du auf das dann angegebene Konto oder bezahlst bar.
Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Geldeingangs! Wenn Du Dich für einen Kurz-Zeit-Kurs angemeldet und die Kursgebühren überwiesen hast, erfolgt KEINE Bestätigung, wir melden uns nur bei Dir, wenn ein Kurs nicht stattfindet oder eine Terminverlegung nötig ist. Deshalb ist es wichtig, dass Du uns eine Telefonnummer gibst, unter der Du tagsüber gut erreichbar bist.

Stornierung der Buchung

Die Stornofrist beträgt 7 Tage bis Kursbeginn! Natürlich können im privaten Bereich Umstände auftreten, die es Dir nicht erlauben, die gebuchten Stunden wahrzunehmen. Wenn die Stornofrist (7 Tage bis Kursbeginn) dann bereits überschritten ist, kannst Du den Kurs jemand Anderem übertragen, der diesen für Dich wahrnimmt. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nach der Stornofrist keine Rückerstattung vornehmen können (so wie in anderen Freizeitbereichen auch, z.B. Kino, Theater usw.). Sollte ein Kurs einmal nicht ausreichend belegt sein, behalten wir uns vor, eine Terminänderung vorzunehmen oder diesen abzusagen; bei Absage unsererseits werden bereits gezahlte Kursgebühren selbstverständlich wiedererstattet.

Lang-Zeit-Kurse

Die Mindestlaufzeit für Lang-Zeit-Kurse beträgt 3 Monate.
Ein Einstieg in den jeweiligen Kurs ist nur zum Monatsbeginn möglich! Die Mindestlaufzeit verringert sich nicht durch einen Probe-Monat! Die Kursgebühren werden monatlich vom Konto des Teilnehmers abgebucht. Andere Zahlungsbedingungen können wir leider nicht akzeptieren. Sollte die Lastschrift mangels Deckung oder aus anderen Gründen zurückgehen, berechnen wir zu der fälligen Kursgebühr eine Stornogebühr von 6,- €. Für Lang-Zeit-Kurse ist eine Mindest- und eine Höchstgrenze an Teilnehmern vorgesehen. Somit können Kurse zusammengelegt, getrennt oder aufgelöst werden. Hier wird versucht, den Anforderungen der Tanzschüler/innen gerecht zu werden, was jedoch trotzdem dazu führen kann, dass Tages- und Zeitänderungen stattfinden Die Niedersächsischen Ferien sind in der Regel unterrichtsfrei (außer Brückentage). Alle gesetzlichen Feiertage sind unterrichtsfrei. Wir behalten uns vor, bei Trainerausfall oder aus anderen Gründen Gruppen kurzfristig zusammenzulegen oder abzusagen; ebenso behalten wir uns vor, bei Trainer-Ausfall wegen Krankheit, Ersatztrainer aus anderen Tanzbereichen zu stellen, oder den Unterricht abzusagen.

Rabatte

Teilnehmer der Lang-Zeit-Kurse können Rabatte beantragen, die genauen Bedingungen werden Dir auf Anfrage erklärt. Mehrere Rabatte sind nicht kombinierbar. Wir behalten uns vor, Rabatte abzulehnen oder abzuschaffen.

Kündigung

Du kannst nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 3 Monaten bis zum 15. jeden Monats schriftlich, am besten per e-mail, kündigen (Bitte nicht per Einschreiben!!!). Die Kündigung wird dann zum Monatsende gültig. Spätere Kündigungen können erst zum Folgemonat berücksichtigt werden.

Probe-Monate

Du kannst in einigen Lang-Zeit-Kursen einen Probe-Monat machen. Pro Kurs ist nur 1 Probe-Monat möglich. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich und die Gebühren müssen im Voraus bezahlt werden. Wann und in welchen Kursen Probe-Monate möglich sind und wie viel diese kosten, wird Dir auf Anfrage erklärt. Nicht wahrgenommene Probe-Monat-Stunden können nicht ersetzt oder nachgeholt werden!

Probestunden

Bei einigen Lang-Zeit-Kursen kannst Du auch eine einzelne Probe-Stunden buchen. Eine Probe-Stunde kostet 5,-€. Pro Kurs kann nur eine Probe-Stunde gebucht werden. Wann und in welchen Kursen Probe-Stunden möglich sind, wird Dir auf Anfrage erklärt. Wir behalten uns vor, gebuchte Probe-Stunden abzusagen oder zu verlegen. Nicht wahrgenommene Probe -Stunden können nicht ersetzt oder nachgeholt werden!

IconStand:

Stand: 01.01.2018
Änderungen vorbehalten!